Aufgezeichnet von Heiner Wittmann für den Blog von Klett-Cotta Info. Nominiert für den Deutschen Buchpreis: „Die Unschärfe der Welt“ Iris Wolff. Iris Wolff . Gerade habe ich den Roman „ Die Unschärfe der Welt“ von Iris Wolff beendet und versuche die ersten Eindrücke zusammenzufassen. »Die Unschärfe der Welt ist ein eminent poetischer Roman, der die ganze Klaviatur der sinnlichen und gedanklichen Erfahrungen ausspielt und gleichzeitig von politischer und historischer Wirklichkeit durchdrungen ist. Georg Leisten, Südwest Presse, 21.8.2020. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2020 ISBN 9783608983265 Gebunden, 216 Seiten, 20,00 EUR Klappentext. Lieblingstiere, (Kinder-) Kriminalliteratur, Thriller (Horror, Gruselliteratur), Kurzprosa, Erzählungen, Textsammlungen, Tagebücher, Bücher für Kinder, Jugendliche und (junge) Erwachsene. Iris Wolffs neuer Roman „Die Unschärfe der Welt“ Es ist ein schmales Buch von 200 Seiten, der vierte Roman von Iris Wolff, doch es zählt schon kurz nach seinem Erscheinen zu den besten der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur und wurde als solches für den Deutschen und den Bayerischen Buchpreis sowie den Wilhelm-Raabe-Preis nominiert. Der Roman "Die Unschärfe der Welt" von Iris Wolff steht auf der diesjährige Longlist des Deutschen Buchpreises. Was vielleicht schicksalshaft und konstruiert klingt, ist fein und subtil zusammengefügt und wirkt zufällig und doch bewusst, aber niemals zu gewollt. August 2020 . Iris Wolff … o. „»Welche Farbe hat die Traurigkeit?«, hatte Samuel gefragt, [...]. Roman. Auf dem Weg aus dem Spital zurück in ihr abgelegenes Dorf legt sie schützend die Hände auf ihren Bauch, flach, die Finger gespreizt, und erspürt dabei die … 12.10.20 | 08:48 Min. Konkret ist "Die Unschärfe der Welt" eine Familiensaga im 20. Die Geschichte spielt zum großen Teil vor dem Hintergrund des sich auflösenden Ostblocks in Banat, Rumänien, die Kapitel werden aus verschiedenen Perspektiven von Familienmitgliedern der unterschiedlichen Generationen erzählt, beginnend mit Florentine und Hannes, einem Pfarrersehepaar, das in einem kleinen Dorf lebt. Der Roman setzt ein mit der Sorge einer werdenden Mutter vor einer Fehlgeburt. Iris Wolff Die Unschärfe der Welt Roman ca. Compra Die Unschärfe der Welt: Roman. Sie ist so laut, dass man sich die ganze Zeit unterhalten kann, ohne dass andre Menschen hören, was man sagt.“. Halber Stein. Christina Repolust. BÜCHER. Die Online-Ausstrahlung ist für den 26.11.2020 geplant. Jetzt online bestellen! Musikalität und Rhythmus sind hier häufig dem Charakter diverser Sprachen abgelauscht Iris Wolff lebt heute in Freiburg. Buch: Die Unschärfe der Welt - von Iris Wolff - (Klett-Cotta) - EAN: 9783608983265 Historische Hintergründe werden meist nur angedeutet. Kaum hatte ich Die Unschärfe der Welt beendet, erschien der Roman der 1977 in Herrmannstadt, Siebenbürgen, geborenen Autorin Iris Wolff auf der Longlist für den Deutschen Buchpreis 2020. Die Unschärfe der Welt ~ Iris Wolff „Die Unschärfe der Welt“ (Klett Cotta) nominiert für den Deutschen Buchpreis 2020 – für mich nicht der ausschlaggebende Grund, es zu lesen.Iris Wolff schreibt über ein Banater Dorf, über Rumänien und Wolffs Worte hätte unsere kleine Omi, gebürtige Siebenbürgerin, unbedingt lesen wollen. Dementsprechend hoch waren meine Erwartungen. Fast alle Figuren prägen sich schnell ein, so nahe wie bei Iris Wolff bei ihnen und ihren Köpfen ist. September 2020 »Ein wunderbarer Roman für einen lange Lesenachmittag.« Heike Krause-Leipoldt, Lesart, September 2020 » "Die Unschärfe der Welt" ist ein leiser, zurückhaltender und trotzdem sehr intensiver, reichhaltiger Roman []. Wirkt die Erzählhaltung manchmal nüchtern und distanziert, so wechselt doch der Blick immer wieder ins Innere der Figuren und weist von da auf Lebenszusammenhänge hin. Die Unschärfe der Welt by Iris Wolff. Dass der Besuch dieser zwei Reisenden aus der DDR später nochmals an Bedeutung gewinnt und sich Lebenswege erneut kreuzen, ahnen die Leser/-innen höchstens. »Hier«, sagt Live und legte die Hände auf die Brust." Iris Wolff erzählt einen Teil des 20. Hälfte des 20. Es ist der Ruf des Wassers, seine Freiheit, die die Menschen anlockt, und die Kunst, die alle Figuren bei Iris Wolff zu beherrschen lernen müssen, ist, diesem Lockruf nicht einfach zu folgen, den festen Boden der Herkunft nicht leichtfertig aufzugeben und ins funkelnde Unfassbare zu gehen – natürlich eine Metapher für die Ausreise, aber keine, die als Kritik an Menschen zu verstehen wäre, die dem Untragbaren nicht länger standhalten wollen, sondern eine, die jene seelische Last deutlich macht, die auch nach der Befreiung von der Tyrannei nicht abgeschüttelt werden kann. [...] Der Eiserne Vorhang, heißt es, war zerbrochen und Bene dachte darüber nach, wie selbstverständlich man in Metaphern lebte. Iris Wolff: „Die Unschärfe der Welt“ By Barbara Raudszus on 28/11/2020 in Bücher , Literatur Der Roman „Die Unschärfe der Welt“ spielt in Siebenbürgen und im Banat von der Zeit des rumänischen Königs Michael bis hin zum Sturz des Diktators Ceaucescu, eine Zeitspanne, die rund ein … eine Familie, vier Generationen, geprägt von der Geschichte des Ostblocks, der DDR und dem Fall der Berliner Mauer (S. 198). Die Szene könnte idyllisch sein, wäre nicht die Angst der jungen Frau, ihr Kind zu verlieren und nach der Ankunft der Schrecken über die Zustände in der Klinik. Ein Roman über Menschen aus vier Generationen, der auf berückend poetische Weise Verlust und Neuanfang miteinander in Beziehung setzt. So entsteht vor dem Hintergrund des zusammenbrechenden Ostblocks und der wechselvollen Geschichte des 20. Ein Roman über Menschen aus vier Generationen, der auf berückend poetische Weise Verlust und Neuanfang miteinander in Beziehung setzt. Iris Wolff ist mit ihrem Roman Die Unschärfe der Welt für den Bayerischen Buchpreis 2020 nominiert. KONTAKT BUCHUNGSANFRAGEN FÜR LESUNGEN BITTE AN DEN KLETT-COTTA VERLAG (S. MENUPUNKT "LESUNGEN") Bitte lasse dieses Feld leer. Wenn man anders darüber sprach, würde man es dann auch anders erleben?” (S. 163). Das ereignet sich nicht im 19., sondern in den 70ger Jahren des vorigen Jahrhunderts in Rumänien. Iris Wolff: Die Unschärfe der Welt. PRESSESTIMMEN. Auch etwas, das über Jahrzehnte das Leben unzähliger Menschen bestimmt hatte, konnte fallen, konnte zerbrechen, und er fragte sich, ob Metaphern Erfahrungen verbergen oder zum Vorschein bringen. eine Familie, vier Generationen, geprägt von der Geschichte des Ostblocks, der DDR und dem Fall der Berliner Mauer. Die Unschärfe der Welt Iris Wolff Klett-Cotta 2020, 216 S., 20 € Um ihn kreist die Erzählung. Oder hier noch folgendes Beispiel: Sie zog die Decke bis unters Kinn. Video: Iris Wolff: Die Unschärfe der Welt. Eine Familiengeschichte über mehrere Generationen auf 212 Seiten zu erzählen, machte mich neugierig. Iris Wolff Die Unschärfe der Welt 215 Seiten Verlag: Klett-Cotta ISBN: 978-3-608-98326-5 Preis: 20 Euro Kategorie: Roman. Ein schmaler Roman voller packender Geschichten: «Die Unschärfe der Welt» verzeichnet mal karg, mal wuchtig die Geschicke mehrerer Generationen von Banater Schwaben. Nominiert für den Deutschen Buchpreis 2020, den Bayerischen Buchpreis in der Kategorie Belletristik 2020 sowie den Wilhelm-Raabe-Literaturpreis 2020. Dieser Magie kann man sich nicht entziehen.« Stefan Kister, Stuttgarter Zeitung, 31. »Eine Autorin mit einem traumsicheren … Dementsprechend hoch waren meine Erwartungen. In »Die Unschärfe der Welt« verbinden sich die Lebenswege von sieben Personen, sieben Wahlverwandten, die sich trotz Schicksalsschlägen und räumlichen Distanzen unaufhörlich aufeinander zubewegen. Jahrhunderts ein großer Roman über Freundschaft und das, was wir bereit sind, für das Glück eines anderen aufzugeben. Iris Wolff … erschienen im Klett-Cotta Verlag, 2020. Die Unschärfe der Welt: Roman | Wolff, Iris | ISBN: 9783608983265 | Kostenloser Versand für alle Bücher mit Versand und Verkauf duch Amazon. Iris Wolff – Die Unschärfe der Welt. Hätte Samuel seinem besten Freund Oz auch dann rückhaltlos beigestanden, wenn er das Ausmaß seiner Entscheidung überblickt hätte? Ein Roman über Menschen aus vier Generationen, der auf berückend poetische Weise Verlust und Neuanfang miteinander in … Nominiert für den Deutschen Buchpreis 2020, den Bayerischen Buchpreis in der Kategorie Belletristik 2020 sowie den Wilhelm-Raabe-Literaturpreis 2020.… Die Unschärfe der Welt | Buch | Wolff, Iris | wbg – Wissen verbindet Roman. Iris Wolff. Ihre ersten Romane erschienen im kleinen Otto-Müller-Verlag. Die Autorin stammt selbst aus Siebenbürgen und ihre Liebe zur Landschaft der Karpaten und des Banats und zur rumänischen Sprache ist spürbar. So tun, als ob es regnet. KONTAKT BUCHUNGSANFRAGEN FÜR LESUNGEN BITTE AN DEN KLETT-COTTA VERLAG (S. MENUPUNKT "LESUNGEN") Bitte lasse dieses Feld leer. 12.10.20 | 08:48 Min. Mehr Buchtipps von Denis Scheck. Iris Wolff: „Die Unschärfe der Welt“ By Barbara Raudszus on 28/11/2020 in Bücher , Literatur Der Roman „Die Unschärfe der Welt“ spielt in Siebenbürgen und im Banat von der Zeit des rumänischen Königs Michael bis hin zum Sturz des Diktators Ceaucescu, eine Zeitspanne, die rund ein … (Seite 11) Wie man auf gerade mal zweihundert Seiten eine Familiengeschichte über vier Generationen, über das Leben in einer Diktatur und die Flucht in den Westen schreiben kann, ohne dass etwas auf der Strecke bleibt, stellt Iris Wolff in ihrem neuen Roman DIE UNSCHÄRFE DER WELT… PRESSESTIMMEN. ISBN 978-3-608-98326-5 / erscheint am 22. 224 Seiten Iris Wolff erzählt die bewegte Geschichte einer Familie aus dem Banat, deren Bande so eng geknüpft sind, dass sie selbst über Grenzen hinweg nicht zerreissen. Hätten Florentine und Hannes den beiden jungen Reisenden auch dann ihre Tür geöffnet, wenn sie geahnt hätten, welche Rolle der Besuch aus der DDR im Leben der Banater Familie noch spielen wird? Ein schmaler Roman voller packender Geschichten: «Die Unschärfe der Welt» verzeichnet mal karg, mal wuchtig die Geschicke mehrerer Generationen von Banater Schwaben. Schauplatz und Echoraum sind dabei Siebenbürgen und das Banat. Wolff, Iris: Die Unschärfe der Welt, S. 25. Darüber hinaus lässt sich der Roman, der für den Deutschen Buchpreis 2020 nominiert ist, nur schwer zusammenfassen: Jedes Kapitel begleitet eine andere Person, ist dabei jedoch Teil eines großen … Iris Wolff erzählt in „Die Unschärfe der Welt“ die Geschichte von Samuels Familie über vier Generationen hinweg. Iris Wolff »Die Unschärfe der Welt« Iris Wolff erzählt die bewegte Geschichte einer Familie aus dem Banat, deren Bande so eng geknüpft sind, dass sie selbst über Grenzen hinweg nicht zerreißen. Iris Wolff erzählt die Geschichte einer Familie aus dem Banat, deren Bande so eng geknüpft sind, dass sie selbst über Grenzen hinweg nicht zerreißen. November 2020. A.: Hör mal rein, wer kann das sein? geb. Lenore Lötsch stellt Iris Wolffs "Die Unschärfe der Welt" vor. Ein großartiger Roman: sprachlich und erzählerisch wunderschön, geht es um eine Familie, deren Schicksal mit den politischen Geschehnissen der 2. "Die Unschärfe der Welt" war auf der Longlist für den Deutschen Buchpreis 2020. Iris Wolff . Ihre Leidenschaft zu Büchern drückt die promovierte Germanistin so aus: „Ich habe mir lesend die Welt erobert, ich habe dabei verstanden, dass nicht immer alles so bleiben muss, wie es ist. In tiefem Schneetreiben bringt ein Kutscher die schwangere Florentine zum Zug, mit dem sie in die Stadt ins Krankenhaus fahren will. Autorin Iris Wolff beschreibt in ihrem Roman „Die Unschärfe der Welt“ eine generationenübergreifende Familiengeschichte, die Ländergrenzen überschreitet. Der Roman "Die Unschärfe der Welt" von Iris Wolff steht auf der diesjährige Longlist des Deutschen Buchpreises. Die Unschärfe der Welt Originalausgabe Klett-Cotta, Stuttgart 2020 ISBN 978-3-608-98326-5, 216 Seiten ISBN 978-3-608-12000-4 (eBook) Buchbesprechung. Konkret ist "Die Unschärfe der Welt" eine Familiensaga im 20. Der Roman findet sich auf den Nominierungslisten für den Deutschen Buchpreis, den Bayerischen Buchpreis sowie den Wilhelm-Raabe-Literaturpreis 2020. So bieten sich zahlreiche Ansätze für eine Auseinandersetzung mit dem Roman, im Deutsch- wie auch im Geschichtsunterricht. Das führt nicht nur gegenläufige Perspektiven zusammen, sondern beschert uns auch mit jedem Kapitel den Zauber eines neuen Anfangs. Doch alle geht gut und drei Monate später kommt der kleine Samuel auf die Welt, der in dem Sprachmischmasch des Banat zwischen Deutsch, Rumänisch und Slowakisch lange braucht, bis er zu sprechen beginnt. Die Handlung und Themen wie Freundschaft, Familie, Verzicht, Liebe sind eng verwoben mit deutscher und europäischer Geschichte, Flucht, Bespitzelung, Verantwortung des Einzelnen in einem totalitären Regime und politischem Gehorsam (in einem System, das auf der Ideologie basiert, dass „die Partei [...] keine Fehler [macht]”). Iris Wolff, geboren 1977 in Hermannstadt, Siebenbürgen (Rumänien), wurde für ihre Romane bereits mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Marieluise-Fleißer-Preis für ihr Gesamtwerk. August 2020. Iris Wolff Die Unschärfe der Welt Roman ca. So entsteht vor dem Hintergrund des zusammenbrechenden Ostblocks und der wechselvollen Geschichte des 20. Iris Wolff erzählt die bewegte Geschichte einer Familie aus dem Banat, deren Bande so eng geknüpft sind, dass sie selbst über Grenzen hinweg nicht zerreißen. Aufgezeichnet von Heiner Wittmann für den Blog von Klett-Cotta Halber Stein. ca. Iris Wolff erzählt die bewegte Geschichte einer Familie aus dem Banat, deren Bande so eng geknüpft sind, … Iris Wolff Die Unschärfe der Welt. Iris Wolff: Die Unschärfe der Welt - Leseprobe bei Klett-Cotta Rezensionsnotiz zu Deutschlandfunk Kultur, 25.09.2020 Rezensent Carsten Hueck bewundert, wie Iris Wolff ein Jahrhundert als Familiengeschichte erzählt. Nominiert für den Deutschen Buchpreis 2020, den Bayerischen Buchpreis in der Kategorie Belletristik 2020 sowie den Wilhelm-Raabe-Literaturpreis 2020.… Die Unschärfe der Welt | Antaios liefert jedes Buch | Verlag Antaios | Verfügbar bis 11.10.2025. Der Marie Luise Kaschnitz-Preis wird seit 1984 vergeben. In »Die Unschärfe der Welt« verbinden sich die Lebenswege von sieben Personen, sieben Wahlverwandten, die sich trotz Schicksalsschlägen und räumlichen … Jahrhundert, deren Zentrum ein alter rumänischer Pfarrhof ist. In Die Unschärfe der Welt verbinden sich die Lebenswege von sieben Personen, sieben Wahlverwandten, die sich trotz Schicksalsschlägen und räumlichen Distanzen unaufhörlich aufeinander zubewegen.