Mein Genre bleibt hauptsächlich die High Fantasy. In Bezug auf dein Rating-System würde ich ihr durchweg 4 Sterne geben. Zur Übersetzung: die Reihe wurde im deutschen wieder neuaufgelegt und ich habe sie in beiden Fassungen gelesen. Fantasy vom Feinsten für alle, die Fantasy etwas dunkler und blutiger mögen. Die Bücher gehören auch zu meinen Favoriten und habe sie während des Wartens auf den nächsten Band erneut gelesen. Auch die Vergangenheit spielt in den Romanen eine große Rolle, wobei nicht nur die jüngere Vergangenheit wichtig ist sondern auch Ereignisse die zum Teil vor tausenden von Jahren geschahen. ich kann gar nicht fassen dass hier bisher noch niemand etwas über Alexey Pechow geschrieben hat. Liste der besten Fantasy-Bücher. Bücher Empfehlungen - Fantasy? Zum Ändern Ihrer Datenschutzeinstellung, z.B. Diese tausenden von Seiten sind es Schuld, dass ich überhaupt beim Fantasy gelandet bin. Die Bücher von Trudi Canavan stehen auch noch auf meiner Liste. vielen Dank für die Bestätigung meines Eindrucks. Da die Liste der Top 30 ja nicht von dir ist und sowohl von den Kommentaren als auch von dir selbst Titel genannt wurden die vermisst werden, wollte ich mal wissen wie deine Liste aussehen würde. Du hattest ja um Anregungen gebeten:-), Ja, und vielen Dank für die Anregung, Monchi. In diesem Zusammenhang kann ich dir die Weitseher-Reihe sehr empfehlen, falls du die nicht schon kennst. Die Bewertungen auf Amazon sind jetzt nicht besonders gut, zumindest für die deutsche Ausgabe des Buches. Unbedingt lesenswert! Auch finde ich es richtig mich, dass die meiner Meinung nach überschätzte aber doch sehr populäre Trudi cannaven reihe nicht genannt wurde. Hi, Er ist bei mir so beliebt geworden, dass ich die meisten seiner Werke mittlerweile mehrmals verschlungen habe und fragen wollte, ob du mittlerweile schon einmal seine Askir bzw Götterkriege Reihe zu lesen? David Eddings! Ich hoffe schon. *gg*, Da verlierst du vermutlich. Gehört zwar auch zu einer der Besten Geschichten die ich je gelesen habe, aber nach Jahren der Warterei ist die Euphorie nicht mehr so groß. Es gibt einige Albernheiten und Schwächen, aber die zum Teil sehr gut recherchierten bunt gemischten Pantheons, Rituale und Mythen faszinieren mich! Urban Fantasy; High Fantasy; Alle Fantasy-Kategorien; Die besten Fantasy-Bücher. Ich bin 14 & bevorzuge Fantasy Bücher. Viele meiner Leser haben dort geschrieben, was sie toll finden und in der Liste vermissen. Konkret antworte ich auf deine Frage nach Jim Butcher – The Dresden Files. Die Bestsellerliste ist also Deine Bestenliste -- da kannst Du nicht viel falsch machen! Hoffe hab dir wieder was „neues“ geschrieben und das du die nicht schon alle gelesen hast. Goodkind entführt den Leser dabei in eine Fantasywelt die Ich bisher in keiner zweiten Reihe gefunden habe. ABER…ich vermisse in der Aufzählung die Romane der „Drachenlanze“. Außerdem fand ich das Ende echt gut gelöst. Es gibt noch so viel zu entdecken…. Auch die Drachen sind wie du selbst vermerkt hast, anders als in den meisten Büchern. Hi, ich liebe es zu lesen, vorallem fantasy Bücher. 😀. Die fand ich persönlich eher enttäuschend. Das soll gar nicht als Kritik gemeint sein, da so etwas immer subjektiv ist. Brandon Sanderson hat schließlich das letzte Buch für ihn vollendet und es muss auch ziemlich gut geworden sein. Die Bücher sind besser als die meisten Spiele, auch wenn sie nach den Spielen entstanden sind. Er schreibt unheimlich fesselnde Geschichten in denen immer eine immense Charakterentwicklung mitzuerleben ist und die Geschichten selbst haben oftmals schon etwas Philosophisches an sich. Hier listen wir daher die besten Fantasy Romane auf. Hallo Patrick, 12 (eigentlich 14) Bände einer komplexen, überraschenden, epischen Geschichte mit „erwachsenen“, durchdachten Charakteren mit Tiefgang und Entwicklung. vielen Dank für deinen Beitrag. Die Bücher sind echt gut und vieles was auf anderen Seiten als das höchste aller Dinge hingestellt wird kommt meiner Meinung nach nicht an seine ran. Die Liste wird immer länger. Danke nochmal für die Empfehlung. ich kann die bei deine Suche leider nicht weiterhelfen, aber versuche es doch mal beim Bücherforum Buechertreff.de. 🙂. Woher du nimmst, dass mich das Lesen von Fantasy sehr anstrengt, weiß ich nicht. Mehr wollt ich nicht anmerken. Also ist ja alles nur meine persönliche Meinung und ich hoffe, ich trete niemandem zu sehr auf die Füße… aber ich denke es gibt so einige andere Werke, die lesenswerter sind! Man wird erstmal ins kalte Wasser geworfen und versteht gar nichts (zumindest ging es mir so), aber es lohnt sich! Stöbert durch die besten Fantasy Neuerscheinungen 2020 und wählt euren Guide für die nächste phantastische Reise. Die Reihe würde ich jedenfalls auch unter den Top30 einstufen. Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail. Also wer noch nichts von ihm gelesen hat, sollte dies unbedingt tun. Ich bedanke mich im voraus! Last but not least möchte ich allen die Merlin-Romane von T.A. Alleine was man bei den Büchern zu Assassins Creed 2 und Brotherhood an Italienisch lernen könnte. – Dann bin ich schon mal gespannt auf die Leseliste:D, Hallo, Ich habe schon schlechteres gelesen. Leider (oder zum Glück), ist epische Fantasy sehr oft mit recht dicken Büchern gesegnet. Weiter als bis Band vier bin ich bisher noch nicht gekommen. Ich habe sie inzwischen zweimal auf Englisch gelesen und auch die HBO-Fernsehserie verfolgt. Ich bin wegen einer Recherche auf diese Seite gestoßen und hoffe, dass mir Jemand helfen kann! (Amazon: https://www.amazon.de/Nicky-P.-Kiesow/e/B01F1SE8MG/ref=dp_byline_cont_ebooks_1), Ich empfinde die Klingen Reihe immer noch als eine der schlechtesten Fantasie Reihen. Ich fand Noel und Noelle super! und vom Verlag festgesetzt. Ja, füge mich der Newsletterliste hinzu! 🙂 Beide sind humorvoll und es ist erstaunlich, in welche grandiose Schlamassel beide Hauptpersonen immer wieder durch eigene Schuld geraten und wie sie sich kreativ wieder rauslavieren. Ich hatte mich sehr auf die Reihe gefreut, da sie immer wieder als eines der größten und besten Fantasy-Epen gepriesen wurde. Von einigen Reihen, die du auflistest, habe ich bereits gehört und manche sind sogar schon bei mir vorgemerkt. Die Handlung klingt zumindest sehr vielversprechend. 🙂, Vielen Dank! Man merkt schon, dass Goodkind auf Dauer Probleme bekommt sich in der Grundidee nicht immer zu wiederholen. Den fünften kann man sich schenken aber die ersten sind wirklich toll. Über vier Bücher sagenhaft fesselnde Fantasy vom feinsten! Wie mir scheint wird die Reihe in der deutschen Übersetzung auch nicht mehr aufgelegt und ist nur antiquarisch erhältlich. Stimmt weiter unten für eure Buchtipps ab und fügt bitte keine All … Natürlich wird er auf Englisch gelesen, damit ich mitreden kann. Moin, Hallo jay, Mein Hobby ist es zum Beispiel, leidenschaftlich eigene Fantasyromane zu schreiben. Insgesamt muss ich sagen, dass wenn man sich hier den ersten Band durchgelesen hat, es einen nicht mehr loslässt und man wissen möchte wie die Geschichte weitergeht. Jedenfalls wie immer besser als der Film. danke für das Lob. da dies mein erster Komemntar hier ist – erstmal danke für die tolle, umfangreiche Seite und die vielen Leseanregungen. Ewig geliebt / Black Dagger Bd.28 (Aktuell noch keine Bewertungen) Broschiertes Buch. Hallo Selma, Hallo Vadim, (Erster deutscher Band: Kinder des Nebels)Brandon Sanderson gehört auch zu den ganz Großen des Genres. Raymond Feists Kosmos, den er um Midkemia geschaffen hat, ist ebenfalls außergewöhnlich. Schon etwas heroisch, aber mir gefällt es, wie die Guten stets in letzter Minute „gewinnen“. Juli 2019 27. Ich werde mich jetzt zum Lesen zurückziehen… 😀, Vielen Dank für die tolle Liste und die vielen Kommentare! Werde ich mir mal ansehen. Aus meiner Sicht auch auf alle Fälle zu berücksichtigen wäre HP Lovecrafts Werk, welches viele spätere Autoren (King, Hohlbein, GRR Martin etc) in ihre Welten mit aufgenommen haben. » Fantasy Bücher – Empfehlungen » Die besten Fantasy-Bücher. Der offizielle Reihentitel ist A Song of Ice and Fire, aber bekannt ist sie inzwischen unter dem Titel A Game of Thrones, wobei dies eigentlich nur der Titel des ersten englischen Bands der Reihe ist. Die Rei­hen­fol­ge der Bücher ent­spricht kei­ner wer­ten­den Rang­lis­te. Wer alle lesen möchte, hat jedenfalls einiges zu tun. Von mir gibt es bisher noch keine persönliche Bestenliste für Fantasybücher. Hallo, vielen Dank für deinen ausführlichen Bericht über die beiden Reihen, die beide sehr interessant klingen. Wenn du wissen möchtest, was ich bereits gelesen habe, dann lies einfach die Liste meiner Rezensionen durch. Richard Schwartz, Ich habe die Reihen dieser Autoren bereits zweimal gelesen (lese sehr, sehr viel). Man findet eine Übersicht in seinem Autorenprofil hier im Blog. Seine Reihe „Memory, Sorrow and Thorn“ (Der Drachenbeinthron) gehört auch in meinen Augen definitiv in diese Liste. Der Dreiteiler gehört auch zu meinen Lieblingen. Ich würde mich über Empfehlungen freuen. In den Neunzigern hat mir ein Kumpel den ersten Band einer Fantasy-Reihe geliehen, den ich sehr gut fand. Peter v. Brett Dämonenzyklus ist das letzte Herausragende was ich in letzter (Neu)Zeit gelesen habe. Interessant, dass schon in den 60ern Drachen in Fantasyreihen eine zentrale Rolle spielten. Ich kann dir jedoch vollkommen zustimmen, was Tad Williams betrifft (jetzt, wo du es sagst). Ich bin mir sicher, das könnte dir sehr gut gefallen. Finde hier ausgesuchte Buchtipps für Kinder, Jugend und Erwachsene. 50 n.Chr.. Es liest sich wie eine gute Aktion Roman Reihe (Vergleichbar vom Stil her mit vielen Fantasy Romanen) bleibt dabei aber sehr historisch. Das liegt wohl auch daran, dass ich inzwischen nicht mehr nur Fantasy lese, sondern auch einige andere Genres. Leider ist sie für mich persönlich aber nicht vollständig. Schön! Auch ich vermisse in der Auflistung die eine oder andere Buchreihe, die es vielleicht damals noch nicht gab, als die Liste gefertigt wurde. Kannte noch einen ganzen Teil davon nicht und fange heute auf Nachtwache direkt mal mit Abercrombie an. So gibt es neben der eigentlichen Welt noch weitere Dimensionen, die sogenannten Gewirre, aus denen die Magier in diesen Büchern ihre Macht beziehen und die sie bereisen. Als nächstes kann ich Robert Jackson Bennett’s „The Divine Cities“-Trilogie empfehlen. Für mich war sie deshalb interessant, weil sie einen guten Überblick darüber gibt, was ich wohl noch unbedingt lesen muss. Manche Harry-Potter-Bücher stehen noch auf meiner To-Read-Liste und ich hoffe, dass ich demnächst Jahr endlich dazu komme. Er besticht dabei durch eine relativ komplexe Handlung, eine sehr gute Charakterentwicklung und die Fähigkeit bereits oft verwendete Ideen so abzuändern und neu zu verpacken, dass es garantiert nicht langweilig wird. LG Holger. Aber solch eine Liste wird immer für den ein oder anderen unvollständig sein oder die falschen Reihen enthalten. Die Arten und der Schreibstil ist nicht schlecht es hat auch ein paar schöne Wendungen letztlich wird aber seinen Fähigkeiten genau die limits gesetzt die gerade so notwendig sind das er es mit Liebe treue Loyalität etc… Dann doch schafft. Die gibt es auch schon ewig. *gg*. Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E-Mail. Soweit ich die Reihen gelesen habe, kann ich mich der Liste anschließen, es sind wirklich tolle Werke darunter. Eragon habe ich auch gelesen, das ist jedoch schon ewig her. Danke erstmal für die Liste und die vielen Inspirationen dadurch. Wer also diese Bücher mag, der hat immerhin schön lange etwas davon. (Erster deutscher Band: Die Saga vom Dunkelelf – Der dritte Sohn)DA kann ich wieder mitreden. (Erster deutscher Band: Die Magier der Erdsee)Diese millionenfach verkaufte Reihe wird wohl oft in einem Atemzug mit Der Herr der Ringe genannt. sein kleine Nebengeschichte. (Erster deutscher Band: Der Goldene Kompass)Manchen dürfte vielleicht der Kinofilm Der Goldene Kompass ein Begriff sein. Aber über Geschmack lässt sich bekanntlich immer am besten streiten. Wenn ich dir aktuell eine Reihe empfehlen darf, dann lies „Die Gabe der Könige“ von Robin Hobb. (Vorallem die Empfehlung für Richard Schwartz ist immer noch aktuell. Wenn der Leser auf einmal direkt am Ort des Geschehens in seinem Buch landet, geheime Welten voller Buchmagie existieren oder Charaktere und Gegenstände aus einem Buch herauslesen kann, dann schlägt mein Herz höher und ich kann nicht … Auch wenn es viele Bücher sind habe ich alle mittlerweile drei mal gelesen und es nicht bereut. Jorg von Ancrath ist ein überaus interessanter Charakter und Mark Lawrence versteht es in diesem Debütroman vortrefflich Jorg in Szene zu setzen und den Leser von der ersten Seite an zu fesseln. Die Dunkelelf-Trilogie gehört zu den ersten Fantasybüchern, die ich seinerzeit auf Englisch gelesen habe, damals Anfang der 90er im letzten Jahrhundert. Achja du hast ja auch Temeraire in der Liste. Aber auch das ist ein rein persönlicher Eindruck. Da muss ich mich wohl auch mal dran machen bei Gelegenheit (wenn der Tag doch nur 100 Stunden hätte…). In der Tat ist diese vom Umfang doch sehr groß. aber mit Feist hast du definitiv recht. Du nimmst eine Liste von irgendeiner webseite und kommentierst etwas was du nicht kennst, Das Lesen von Fantasy scheint dich ja auch sehr anzustrengen. Ich hoffe, diese Übersicht über die (angeblich) besten 30 Fantasy-Buchreihen hat euch gefallen und ich würde mich sehr über Feedback zu den einzelnen Reihen freuen. Außerdem habe ich selten ein so frustrierendes Buch gelesen, nur Mord und Totschlag ohne jeden Lichtblick, ein Trauma folgt dem nächsten und eigentlich wird es nur immer noch schlimmer, das ist kaum auszuhalten. Ich wollte kurz auch meine Meinung zu „Malazan Book of the Fallen“ abgeben, da du dies ja noch nicht kennst: das war nämlich leider gar nicht mein Fall gewesen! Robin Hobb hat mit ihren Büchern über den jungen Assassinen Fitz Chivalric ein Fantasyepos geschaffen, dass jeder Fan unbedingt lesen sollte. Diese Fantasy Romane sollen Ihnen einen Überblick über die Highlights der besten Fantasy Geschichten geben. Bibliofantasy; Science Fiction; Sword and Sorcery; steampunk; Urban Fantasy; Märchen; Historische Fantasy; magische Bücher; Vampire; Splatter; Romane . Meine Frau schwört auf Eragon und die Scheibenwelt. Nach dem bisher schon recht langen Beitrag sollen aber auch von mir noch einige neue Namen in den Ring geworfen werden: Als erstes möchte ich Sergej Lukianenko nennen. Es gibt tatsächlich mehr Fantasy-Buchreihen, als man jemals lesen könnte und immer wieder kommen neue dazu. Er kann mich in die Geschichte hineinziehen und genau das ist es, was mir bei einem Autor wichtig ist. Ich hoffe, der Beitrag ist nicht zu lang geworden, so dass jemand dabei eingeschlafen ist. Auch eine sehr fesselnde Geschichte, die etwas düsterer ist und wo bei mir während dem Lesen der Wunsch aufkam, dass andere Autoren sich auch mal etwas dunklerer Magie widmen würden (vor allem Trudi Canavan, bei der die dunkle Magie doch etwas sehr freundlich ist). Meine Rezi dazu kommt demnächst. Vielen Dank auch für deine Ergfänzungen zur Liste. Von Richard Schwartz habe ich neulich das aktuellste Buch gelesen (Fluchbrecher) und es hat mir recht gut gefallen. Hey ich hatte ja vor ner Weile dir schon einmal die Bücher von Richard Schwartz und Temeraire empfohlen. Vielleicht finde ich ja noch mal was gutes. Besonders da du immer wieder meinen Geschmack triffst und auch des Öfteren meine Meinung sehr gut in Worte umwandeln kannst. In diesem Sinne nochmals vielen lieben Dank für deine Ausführungen und natürlich auch dafür, dass dir meine Rezensionen zusagen. Die Geschichte ist jedoch eher einfach geschrieben und mehr als Jugendbuch einzustufen. (Erster deutscher Band: Der Weg in die Schatten)Die Schatten-Trilogie von Brent Weeks ist nicht schlecht. Auch ich muss sagen, dass ich ein großer Fan von Brandon Sanderson bin. Auch habe ich die Reihe komplett in der Englischen Version gelesen (wie gesagt bis auf den neuesten Band). Falls du englische Bücher auch liest, dann kann ich die von Michael J. Sullivan „Age of Myth“ empfehlen, das ich gerade lese. Hier ist die Liste für euch. Die Bestenliste basiert auf den Bewertungen unserer Community und zeigt ihre Empfehlungen in diesem Genre. liebe Grüße vom Squirrel, Ja, die lese ich dann irgendwann nach dem „Drachenbeinthron“ und wenn Du die Weitseher-Reihe gelesen hast, Squirrel. 🙂. Die Weitseher-Bücher waren es, die mir das Fantasygenre erst so richtig nahe brachten. Dagegen muss ich sagen, dass ich vom ersten Band von „Wheel of Time“ von Robert Jordan äußerst enttäuscht bin. Ein bisschen Fantasy, Jugendbuch und Historie ergeben eine starke Mischung. Viele Grüße! Danke an alle anderen fuer die tollen tips. Es ist eine Parallelwelt zu unserer in der eben auch Drachen existieren. Es wurde bereits viel genannt und ich würde Trudi Canavan empfehlen. BlackBeauty77. Für mich die beste Fantasy aller Zeiten! Muss ich wohl auch noch lesen demnächst. Beliebte Fantasy Bücher Genres. Brandon Sanderson ist über die Jahre einer der Großen des Genres geworden und ich bin gespannt auf seine Bücher und den Stil. Welche Reihe mir persönlich in dieser Liste fehlt ist übrigens Wie meine Vorredner kann ich auch nur bestätigen, dass es nicht reicht Rothfuss zu kennen, man muss ihn auch unbedingt gelesen haben. (Erster deutscher Band: Sturmlicht Chroniken – Der Weg der Könige)Neben der bereits erwähnten Mistborn-Trilogie des Autors gibt es seit ein paar Jahren auch die Sturmlicht-Chroniken. Die Bücher stehen ganz oben auf meiner geplanten Leseliste und müssen definitiv 2016 noch gelesen und rezensiert werden. vielen Dank für deinen Beitrag und Tipp. Vor allem Harrys Sicht der Welt – immer wieder zum laut herauslachen. Der erste Band hat mir auch wirklich gut gefallen. Oder der Clan der Wölfe?!?! 1: bedeutet, dass teilweise eine starke Abweichung vom Mittelwert vorliegt. (Erster deutscher Band: Der Herr der Ringe – Die Gefährten)Da muss ich, denke ich, nicht viel dazu sagen. Habe ich sehr gerne gelesen. Allerdings wurden die ersten drei Bücher der Reihe von Otfried Preußler übersetzt. Nur wenn man wirklich aller Bücher am Stück liest kann es schnell mal zu Ermüdungserscheinungen kommen. (Erster deutscher Band: Die Pentragon-Saga: Taliesin)Noch eine Reihe, die ich bisher nicht gelesen habe. Ich kenne die Reihe. LG Hallo Jay, Ich vermisse in der Sammlung die „Sturmkönige“ Bücher von Kai Meyer und die „Brücke der Gezeiten“ (engl. Hallo und auch vielen Dank für die Erstellung der Liste. Warum ich aber gezwungen bin einen Kommentar zu verfassen ist Robert Jordans ‚Rad der Zeit‘. Habe vor einigen Jahren mit der Reihe „Die Gilde der Schwarzen Magier“ begonnen und seither jede Neuerscheinung mit Freude erwartet. Mit dem schleunigst ist das immer so ein Problem. Weiterlesen. Also ca. Die beiden Reihen (Belgariad- und Malloreon-Sage bzw. Wegen der momentan anhaltenden Situation habe ich wieder mehr Zeit zum Lesen und habe mir daher deinen Blog wieder angesehen. Dennoch schafft Goodkind es trotz der vielen Bücher einen immer wieder zu fesseln und auch die Welt die er schafft neu zu erfinden und zu vergrößern. High Fantasy: klassische Fantasy, die in fiktiven Welten spielt (meist mittelalterlich geprägt) und in welcher die Magie eine wesentliche Rolle spielt. Ich lese sehr gerne Fantasy Bücher, doch zur Zeit finde ich nichts passendes. (Erster deutscher Band: Harry Potter und der Stein der Weisen)Die siebenbändige Reihe der bekannten englischen Autorin sollte inzwischen wohl jedem zumindest ein Begriff sein, selbst wenn man sie noch nicht komplett gelesen hat, so wie ich.Ja, ich geb’s zu. Hier mal ein Link zur Autorin falls erlaubt ist.